English

Schmalband 10mW Profi Mehrkanal Transceiver 70TRX-T1

Der 70TRX-T1 ist ein professioneller 10mW FM-Schmalband Mehrkanal Transceiver nach EN300220 oder EN300113. Gegenüber dem Vorgänger 70TRX-T wurde die Bauhöhe um 35% reduziert. Bezüglich Footprint und Anschlüssen sind die Module aber 100% kompatibel.

Der Sender wird standardmäßig für das Europäische ISM Band bei 433/434 MHz produziert. Alle 139 Kanäle von 433,0625 – 434,7875 MHz sind im 12,5 kHz Raster programmiert. Die Einstellung der Frequenz ist für den Anwender auf einfache Art und Weise in Vielfachen des Kanalrasters vordefiniert. Eine aufwendige Programmierung des Transceivers ist nicht erforderlich. Ein DIL-Schalter oder einfache Lötbrücken genügen. Der interne Mikrocontroller erzeugt aus dem 8 Bit Datenwort ein serielles Datenprotokoll das den Synthesizer programmiert. Auf Kundenwunsch können bis zu 256 Kanäle vorprogrammiert werden.

Mit anderen HF-Filtern können die meisten der weltweit benutzten Frequenzbänder im 400 MHz Bereich abgedeckt werden. Die große Bandbreite unserer Filter erlaubt die Nutzung eines weiten Bereichs mit nur wenigen Varianten. Aktuell stehen Filter für 418 - 428 MHz, 428 - 438 MHz, 438 - 448 MHz, 456 - 466 MHz und 466 - 476 MHz zur Verfügung.

Der direkte NF-Ausgang des Empfängers und der direkte Modulationseingang des Senders schränken in keiner Weise die Art der gewünschten Signal- oder Codeübertragung ein. Neben rein digitalen Daten können auch analoge Audio- oder Sprachsignale übertragen werden. Schnelle Umschaltzeiten zwischen Senden und Empfangen erlauben die Übertragung komplexer Datenmengen.

Das Modul zeichnet sich durch eine außerordentlich hohe Selektivität aus, was ohne weiteres den Betrieb mehrerer Geräte, räumlich und frequenzmäßig dicht beieinanderliegend, erlaubt. Die hervorragende Eingangsempfindlichkeit ermöglicht darüber hinaus eine Signalübertragung auch über sehr große Entfernungen. In Kombination mit einem zweiten 70TRX-T1 lassen sich Funksysteme mit hoher Reichweite im Halb-Duplexbetrieb aufbauen. Zusammen mit unserem Fernschaltmodul FSM24 beträgt die Freifeldreichweite etwa 1800 m.

Merkmale

  • FM-Schmalband 10mW Mehrkanal Transceiver
  • wahlweise mit Profizulassung
  • sehr kleine Bauform
  • günstiger Stromverbrauch
  • Datenrate bis 9600 Bd
  • anmelde- und gebührenfrei
  • konform zu R&TTE (99/5/EG), EN 300 220
  • wahlweise EN 300 113

Anwendungen

  • Funkfernsteuerungen
  • Datenübertragung
  • Telemetriesysteme
  • Alarmsysteme
  • Sicherheitssysteme
Transceiver 70TRX-T1
Transceiver 70TRX-T1 Rückansicht

Technische Daten

Kommunikations-Modus Halb-Duplex
Frequenzbereich 433,0625 - 434,7875 MHz    (12,5 / 25 kHz Raster)
  optional 410 - 510 MHz und Raster nach Kundenwunsch
Anzahl der Kanäle 139 (ISM-Band 433/434 MHz)    max. 256
Sendeleistung 10 mW / 10 dBm an 50 Ω an 5 V
Modulationsart FM Schmalband    (analog und digital)
Modulationseingang 5 Vss (TTL)    Sinus oder tiefpassgefiltertes Rechteck
Datenrate DC - 5 kHz (0 - 9600 Bd)
Modulationshub ± 2,4 kHz  (± 150 Hz)    bei Sinus mit 5 Vss
Empfangsprinzip Doppel Superhet
Eingangsempfindlichkeit typ. -120 dBm
Spiegelfrequenzunterdrückung besser als 90dB
Blocking innerhalb Nutzband besser als 80dB
Blocking außerhalb Nutzband besser als 100dB
Intermodulation besser als 60dB
Selektivität 15 kHz Kanalbandbreite
NF-Ausgang 1000 mVss invertiert
Betriebstemperaturbereich -25°C . . . +75°C
Versorgungsspannung 4,8 - 11,5 V    (max. 4,6 - 12,0 V)
Stromaufnahme 46 mA (± 2 mA) im Empfängerbetrieb
  66 mA (± 2 mA) im Sendebetrieb
Einschwingzeit < 20 ms (Spannung ein)
TX/RX Umschaltzeit < 5 ms
Zeit für Frequenzwechsel < 8 ms (800 kHz Sprung)
Abmessungen 51,8 x 31,6 x 15 mm  (mit Laschen 61,8 x 31,6 x 15 mm)
Gewicht 24 g
Ausführung rostfreies Neusilbergehäuse mit M3 Befestigungslaschen
Antennenanschluß λ/4 - Wurfdraht (Teflon),  optional SMA-, SMB-, MCX-Buchse oder Koax
Ausgänge Mute, RSSI, Lock Detect
Zulassungen R&TTE (EN 300 220 oder EN 300 113)  für  Europa

Datenblatt Schmalband Transceiver 70TRX-T1

zum Seitenanfang Icon